Patientenfixierung Bettfixierung

Die Patientenfixationssysteme von Segufix und Biocare dienen dem Selbstschutz des pflegebedürftigen Patienten im Pflegebett


Segufix

Der Standard Fixationsgurt von Segufix ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene entwickelt und ist in Kinderbetten und Erwachsenenbetten anwendbar. Die Bettfixierung erfolgt durch einen Fixationsgürtel der mit Magnetschlössern befestigt wird. Dem Patienten wird eine optimale Fixierung seines Körpers ermöglicht und er wird vor Verletzungen oder Herausfallen aus dem Pflegebett geschützt. Die Gurte sind in verschiedenen Größen für die verschiedenen Bauchumfänge bestellbar.

Biocare

Die Fixationssysteme von Biocare für die Fixierung im Bett gewährleisten eine optimale Fixierung des Patienten, zum Beispiel an Bauch, Handgelenken, Thorax, Fußgelenken, sowie den Schultern und den Oberschenkeln. Die Befestigung der Fixations ist in allen gängigen Pflegebetten gewährleistet und dank der leichten Handhabung sehr gefragt. Durch die Magnet- oder Steckverschließung lässt sich das Fixationssystem schnell und sicher leicht öffnen und verschließen. Die Patienten werden vor der Selbstverletzung und der Verletzung anderer Personen geschützt. Hierzu sind auch die Schutzhandschuhe von Biocare ideal geeignet. Diese werden ebenfalls durch Magnetverschlüsse verschlossen. Die Gurte sind auch hier in verschiedenen Größen für die verschiedenen Bauchumfänge erhältlich.

Nach oben